Warendorfer Hengstparaden

Pferdedressur von Weltklasse in Westfalen

Die Warendorfer Hengstparaden finden jedes Jahr Ende September bis Anfang Oktober auf dem Gelände des Landgestüts NRW statt. Zehntausende Besucher erfreuen sich an dem ca. 3 Stunden dauernden Schauspiel.

In historischen Paradeuniformen stellen die Mitarbeiter des Landgestüts in vielen Schaubildern ihre Vollblut-, Warmblut- und Kaltbluthengste vor.

Furiose Schaubilder wie die „Kaltblutkoppeln“ aber auch anspruchsvolle Dressur- und Kutschfahrtvorführungen werden gezeigt. Eine komische  Einlage fehlt auch nie. Die Veranstaltung wird gut kommentiert und mit Livemusik begleitet. Ein Muss für jeden Pferdefreund.

Aufnahmen aus 2015